HOME  |  Veranstaltungen  |  Kirchweih  |  Begrüssungsworte 2015

Endlich ist es wieder soweit – die Laufamholzer Kärwa vom 02. – 06. Juni 2017

Einmal im Jahr, so kurz nach Ostern durchfährt die Laufamholzer dieses gewissen kribbeln. Es steigert sich von Woche zu Woche bis es endlich wieder soweit ist….die fünfte Jahreszeit hält Einzug in Laufamholz die – Laufamholzer Kärwa – kommt.

Wir freuen uns sehr darüber, dass auch in diesem Jahr die Zusammenarbeit mit den Schaustellern so gut gelaufen ist, wir können hier wirklich von Hand in Hand Arbeit sprechen, dass wir voller Stolz sagen können, dass wir eine super Kärwa in Laufamholz bekommen werden. Ebenso halten wir auch wieder in diesem Jahr an der Pyraser Brauerei fest, welches in Schuhmanns Festzelt als Weißbier, Kirchweihbier, Rotbier und Schwarzbier ausgeschenkt wird.

Sollte es dem ein oder anderen jedoch nach einer kleinen Abwechslung sein, so kann er bei Karins Pils Pavillon und einem noch größeren Biergarten als im Vorjahr in Ruhe sein Bierchen oder einen Cocktail schlürfen.

Und auch unsere Böllerschützen, die Feuerwehr, die Parteien und alle ansässigen Vereine beteiligen sich wieder eifrig an unserm Kirchweihumzug. Wir sagen „Herzlichen Dank“ an alle Beteiligten, die all die Jahre uns immer wieder treu zur Seite stehen. Alle kommen sie ehrenamtlich, weil es Spaß macht dabei zu sein. Wir freuen uns jedes Jahr wieder auf alle Mitwirkenden, die mit ihrem Engagement unseren Umzug zu einem solchen Glanzstück werden lassen.

Marging-Band Bieranstich

Am Freitag öffnen die Fahrgeschäfte um 14:00 Uhr.
Um 19:00 Uhr heißt es dann „Last sie einziehen, unsere Kärwaburschen und Madla und das bunte Treiben beginnen!“. Im Anschluss wird Armin Höfler das Bierfass anstechen und die Kirchweih offiziell eröffnen. Danach heißt es dann bis 23:30 Uhr: „Partystimmung mit Die Rothsees Sie spielen zünftig auf und so wird es keiner schaffen, auf den Bänken ruhig sitzen zu bleiben“

Pyraser Brauereiwagen

Am Samstag laden wir sie alle ganz herzlich zu unserem Kirchweihumzug ein. Nach dem Anschießen durch die Leinburger Böllerschützen startet der Umzug wieder um 16:30 Uhr am SVL-Parkplatz und führt entlang der Schupferstraße zur S-Bahn. Dort geht es weiter über die Brandstraße zum Laufamholzer Plärrer. Hier wird es, wie in den Jahren zuvor, wieder einige Aufführungen geben, während die Kärwaburschen mit dem Baum weiterziehen. Unsere Kärwaburschen benötigen diesen „Vorsprung“, um genügend Zeit, Raum und Ruhe für das Rangieren und Ablegen des großen Baums zu haben. Wir bitten Sie deshalb um Verständnis und wünschen Ihnen viel Vergnügen bei den Darbietungen.
Gegen 17:30 Uhr endet der Umzug dann am Kirchweihplatz. Dort werden die Kärwaburschen eine Laufamholzer Sensation – ach was sagen wir – eine Frankensensation wenn nicht sogar in ganz Bayern die größte Sensation überhaupt präsentieren. Unseren einzigartigen, wiederverwendbaren und sicheren Kärwabaum. Er wurde aus einem Aluminiumkunststoffverbund hergestellt und mit einer Haltevorrichtung versehen. Dies garantiert uns, dass es beim Aufstellen keinerlei Probleme mehr gibt.

Ab 19:00 Uhr heißt es dann wieder feiern und tanzen bis 23:30 Uhr mit den  Zefix, die einfach mitreisend sind und auch Sie sicherlich auf die Bänke locken werden.

Wer denkt, dass es am Sonntag etwas ruhiger zugeht, der irrt sich.
Ab 14:00 Uhr eröffnet der Kirchweihplatz seine Pforten.
Um 17:00 Uhr wird dann der Kärwa-Baum ausgetanzt. Die Kärwaburschen und Madla laden Sie herzlich dazu ein, sich die volkstümlichen Tänze anzusehen und zu erfahren, wer den „Betzn austanzt“.
Ab 19:00 Uhr dürfen Sie sich von guter Laune und Musik stechen lassen, denn wie heißt es so schön „Nichts sticht besser, als die MOSKITOS!“. Enden wird der Abend um 23:00 Uhr

Bierzeltstimmung

Am Montag fangen wir andächtig an.
Um 10:00 Uhr treffen wir uns am Kirchweihbaum, um gemeinsam zum Ökumenischen Gottesdienst einzuziehen.

Gegen 11:00 Uhr beginnt der musikalische Weißwurstfrühschoppen und um 12:00 Uhr wird wieder KROWIS-Puppenbühne für die kleinen und großen Kinder ein Theaterstück aufführen.

Ab 19:00 Uhr spielt unsere „Haus und Hof“- Band – sicher weiß jetzt schon jeder, wer gemeint ist…..es sind die SAITENSPINNER und heizen uns bis 23:30 Uhr kräftig ein.

Beerdigung der Kirchweih

Und wer am Dienstag ans Ausruhen denkt, den werden wir leider noch um einen Tag vertrösten müssen. Auch in diesem Jahr wird es keinen Laufamholzer Abend geben. Stattdessen spielt bereits ab 18:00 Uhr die Namhafte Band „Musikuss“. Sie bringen so richtig Stimmung in jedes Bierzelt, bis es um 22:00 Uhr heißt „Lasst es so richtig knallen“. Wir laden Sie alle ganz herzlich zum Abschlussfeuerwerk ein. Im Anschluss starten wir noch einmal kurz durch mit den Musikuss , bis es gegen 22:30 Uhr heißt, „Die Kärwa wird begraben“. Dabei ziehen wieder unsere Kärwaburschen und Madla mit einem Sarg in das Bierzelt ein. Also, bis zum Schluss bleiben, es lohnt sich.

Bei diesem tollen Programm ist sicherlich für jeden etwas dabei – also… “auf geht’s zur Laufamholzer Kärwa! Wir sehen uns….“

Armin Höfler

( Ansprechpartner Kirchweih )