HOME  | Projekte

Projekte des Vorstadtvereins

Damit Sie einen Einblick in die Aktivitäten des Vorstadtverein Nürnberg Laufamholz e.V. bekommen können, halten wie hier einige interessante Berichte für Sie bereit.

Sie finden hier auch Artikel zu aktuelle oder auch bereits abgeschlossenen Projekte in Laufamholz. Wir halten diese ständig auf dem laufendem, damit Sie sich jederzeit ausführlich informieren können.


Beitragserhöhung

Liebe Mitglieder,seit 2001 haben wir einen konstanten Jahresbeitrag von 5,- € pro Mitglied.In der außerordentlichen Jahreshauptversammlung vom 26.09.2017 wurde über eine Beitragserhöhung ab 2018 des VNL einstimmig beschlossen. Der Beitrag wird wie bisher als Einmalbeitrag Anfang Februar fällig.
Einzelpersonen 8,00 €
Ehepaare und Familie mit Kindern bis 18 Jahre 15,00 €

Um uns die Arbeit zu erleichtern, besteht die Möglichkeit den Jahresbeitrag über eine Einzugsermächtigung zu begleichen. Die derzeitige Einzugsermächtigung behält ihre Gültigkeit.
ACHTUNG: Über die Beitragserhöhung werden Sie von uns nur mit einem Brief informiert. Sie erhalten von uns hierzu keine E-Mail!

Vorstadtverein Nürnberg Laufamholz e.V.
Mathilde Höfler
  1.Vorstand


Wir fragen für Sie nach!

Taubenkot auf dem S-Bahnhof in Laufamholz

Nach vermehrten Anrufen und Beschwerden beim Vorstadtverein Laufamholz wegen der Verschmutztung des S-Bahnhofes Laufamholz durch Taubenkot, haben wir die Deutsche Bahn wegen der Reinigung kontaktiert.

 

Antwort:

 

Sehr geehrte Frau Höfler,

vielen Dank für Ihre Kundeneingabe zum Bahnhof Nürnberg Laufamholz die uns vom Kundendialog Bayern als zuständiges Bahnhofsmanagement weitergeleitet wurde.

Unsere Stationen werden in regelmäßigen Abständen gereinigt. Das Problem der Verunreinigung durch Taubenkot am Bahnhof Nürnberg Laufamholz ist uns bekannt. Wir haben bereits eine langfristige Lösung in Form einer Taubenvergrämung beauftragt.
Aufgrund von Urlaubsabwicklung ist das Anbringen der Netze erst in den nächsten Wochen möglich. Wir hoffen Ihnen mit dieser Information weitergeholfen zu haben und bitten daher noch um etwas Geduld.

Mit freundlichen Grüßen

Dunja Virnekäs
Bahnhofsmanagement Nürnberg (I.SV-S-NÜR-O)

DB Station&Service AG
Bahnhofsplatz 9, 90443 Nürnberg
Tel. 0911 219-3248, intern 966-3248, Fax 0911 219-2314


Bürgermeisterrunde

Bürgermeisterrunde am 11. Oktober 2017

1. Frage:
Gibt es etwas Neues zum Thema Bebauung beim Garten Dehner an der Happurger Straße / Ecke Eslarner Straße?

Antwort:

Der Stadtplanungsausschuss hat in seiner Sitzung am 20.01.2011 für das Gebiet

"Eslarner Straße" die Einleitung des Bebauungsplanverfahrens Nr. 4471 beschlossen.

Das Gebiet soll als Standort für Dienstleistungs-, Gewerbe- und Wohnnutzung

gesichert und entwickelt und großflächige zentrenrelevante Einzelhandelsnutzungen in diesem Bereich ausgeschlossen werden. Der an das Planungsgebiet angrenzende Gartenfachmarkt möchte erweitern bzw. einen neuen Fachmarkt errichten. Die Grundstückseigentümer bekundeten ihr Interesse, ihre Grundstücke einer sinnvollen städtebaulichen wie auch wirtschaftlichen Nutzung zuzuführen. Angesichts dieser Entwicklung wurden die Planungsziele von 2011 konkretisiert und das Planungsgebiet erweitert.

Durch einen Neubau soll der bestehende Gartenfachmarkt auf das Gebiet Eslarner Straße verlagert und am Altstandort des Gartenfachmarktes in der Happurger Straße Geschosswohnungsbau mit einem integrierter Nahversorger entwickelt werden.

Nach Abschluss erforderlicher Grundstücksverhandlungen kann das Bebauungsplan-

Verfahren weiter geführt werden. Ein konkreter Baubeginn ist derzeit noch nicht abzusehen.

 

2. Frage:
Uns wurde vor ca. 2 Jahren die Sanierung unseres Kirchweihplatzes an der Moritzbergstrasse zugesagt, kann uns ein Termin zur Sanierung genannt werden?

 

Antwort:

Grundsätzlich ist die Sanierung der Fläche für das Frühjahr 2018 im Anschluss an die Kirchweih geplant. Allerdings ist die Finanzierung noch nicht abschließend geklärt. Wenn dies erfolgt ist, soll im Winter 2017/2018 eine entsprechende Ausschreibung vorbereitet werden.

 

Vorstadtverein Nürnberg Laufamholz e.V.